Gesprächsrunde mit Dirk Wiese

Am 4. September besuchte der Vorstand des Jugendparlaments, Vitaliy und Jelena Krusch, eine Diskussionsrunde mit dem Beauftragten der Bundesregierung für osteuropäische Zusammenarbeit, Dirk Wiese, in Köln. Veranstaltet wurde die Diskussionsrunde vom Verein politential e.V., ein Netzwerk politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger weiterlesen…

Danksagung vom Bundesminister des Inneren, für Bau und Heimat, Horst Seehofer

Das Jugendparlament gratuliert ganz herzlich seinem Vorsitzenden, Vitaliy Krusch, zur Danksagung und Anerkennung seines ehrenamtlichen Engagements bei der Europawahl 2019 durch den Bundesminister des Inneren, für Bau und Heimat, Horst Seehofer. Молодежный парламент Бонн-Калининград сердечно поздравляет  председателя Парламента Виталия Круша weiterlesen…

Lesung von Prof. Dr. Aust

Am 28. Juni veranstaltete das Deutsch-Russische Jugendparlament Bonn-Kaliningrad eine Lesung des neuen Buches von Martin Aust, Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bonn. Unter dem Titel „Die Schatten des Imperiums. Russland seit 1991“ betrachtet Prof. Dr. Aust den Umgang weiterlesen…

18. Petersburger Dialog 2019

18. Petersburger Dialog (04.08.19) 18-й Петербургский диалог (04.08.19) Der 18. Petersburger Dialog fand vom 18. bis 19. Juli 2019 in den Städten Bonn und Königswinter statt. Das Motto des diesjährigen Dialogs lautete „Kooperation als Leitmotiv für ein Europa in Frieden: weiterlesen…

St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum

Am 8. Juni 2019 wurde Dmitry Erokhin, das Mitglied des Jugendparlaments Bonn-Kaliningrad, auf dem St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum für das Projekt des Österreichisch-Russischen Jugendparlaments als Auftakt des Konzepts der Jugendparlamente zwischen Partnerstädten ausgezeichnet. Dmitry erhielt die Goldmedaille des allrussischen Wettbewerbs weiterlesen…