Instagram

Liebe Freunde! gerne möchten wir Euch darauf aufmerksam machen, dass das Jugendparlament seit neuestem auch auf Instagram vertreten ist. Wir freuen uns über fleißige Follower und Likes. https://www.instagram.com/jugendparlamentbonnkaliningrad/ Дорогие друзья! мы хотели бы обратить ваше внимание на тот факт, что weiterlesen…

Danksagung vom Deutsch-Russischen Forum e.V.

Der Ministerpräsident a.D. (2002-2013) und Vorsitzender des Vorstandes vom Deutsch-Russisches Forum e.V., Matthias Platzeck, äußert seinen herzlichen Dank dem Deutsch-Russischen Jugendparlament Bonn-Kaliningrad e.V. für den herausragenden Beitrag zur kommunalen und regionalen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland. Премьер-министр (2002-2013) и председатель правления weiterlesen…

Leningrader Blockade

Vom 1. bis zum 12. Oktober reisten der Vorstand des Jugendparlaments, Vitaliy und Jelena Krusch, nach Sankt Petersburg im Rahmen der Forschungsarbeiten zu Jelena Krusch’s bevorstehenden Masterarbeit. Jelenas Masterarbeit widmet sich der 900 Tage andauernden Leningrader Blockade im Zweiten Weltkrieg, weiterlesen…

Jugendkonferenz in Wien

Das Mitglied des Deutsch-Russischen Jugendparlaments Bonn-Kaliningrad Dmitry Erokhin hat an einem erweiterten Treffen des Koordinationsrates der russischen Landsleute in Österreich teilgenommen. Das Treffen war der Eröffnung des Jugendklubs der Russischen Geographischen Gesellschaft in Wien gewidmet. Die Teilnehmer des Treffens präsentierten weiterlesen…

Bonn trägt Kippa

Rund 600 Menschen haben am Donnerstag, den 19.7., am Marktplatz in Bonn gegen Antisemitismus demonstriert. Am „Tag der Kippa“ reagierte die Bundesstadt Bonn auf eine antisemitische Attacke vergangene Woche auf einen israelischen Professor aus Amerika und das anschließende Verhalten der weiterlesen…

Dankesbrief an Vitaliy Krusch

Das Deutsch-Russische Jugendparlament Bonn-Kaliningrad gratuliert ganz herzlich seinem Vorsitzenden, Vitaliy Krusch, zum Dankesbrief des Staatsduma-Abgeordneten Denis Parfenov, für die ausgezeichnete Organisation und Durchführung des II. Deutsch-Russischen Jugendparlaments Bonn-Kaliningrad-Moskau. Auch wird Vitaliy Krusch im Dankesbrief für den großen Beitrag zur Entwicklung weiterlesen…