St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum

Am 8. Juni 2019 wurde Dmitry Erokhin, das Mitglied des Jugendparlaments Bonn-Kaliningrad, auf dem St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum für das Projekt des Österreichisch-Russischen Jugendparlaments als Auftakt des Konzepts der Jugendparlamente zwischen Partnerstädten ausgezeichnet. Dmitry erhielt die Goldmedaille des allrussischen Wettbewerbs weiterlesen…

Visamemorandum

Wir würden uns über Ihre zahlreiche Unterstützung zum Visamemorandum freuen, um einen visafreien Jugendaustausch zwischen Deutschland und Russland in Zukunft zu ermöglichen! https://visamemorandum.home.blog/unterstutzer-und-statements/?fbclid=IwAR1qpP8jClEQwtT0k6u5hp-0d3j1lwQ3I0GvGtuxN6EkPvQHGxoioMouvVM

70 Jahre Grundgesetz

Für Donnerstag, dem 23. Mai 2019, wurde das Deutsch-Russische Jugendparlament Bonn-Kaliningrad e.V. aufgrund des Jubiläumstages „70 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland“ vom Potsdam-Club e.V. ins Casino im Bundesrechnungshof Bonn eingeladen. Diese Einladung haben die Jugendlichen sehr gern angenommen. Am Eingang weiterlesen…

Zeitzeugengespräch in Köln

Am Samstag, den 12. Mai, fanden sich die Mitglieder des Jugendparlaments Georg Kabdulov und Julian Tulegenov zu einem Zeitzeugengespräch mit dem Blokadnik Evgenij Kartschemnik in Köln zusammen. Thema des Gespräches war die Leninigrader Blockade.Herr Kartschemnik erlebte die Belagerung Leningrads als kleines weiterlesen…

Besuch in Hürth

Am Sonntag, den 28. April, hielt der Vorstand des Jugendparlaments in den Räumlichkeiten des Vereins „Zusammenarbeit mit Osteuropa e.V.“ in Hürth einen Vortrag für den Verein „Память ради будущего“ (Erinnerung für die Zukunft) über die Entstehung und den Aufbau des weiterlesen…